Passion For Wine

Weine

Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Neuer Autor
Beiträge: 4

Verkostungsnotiz Château Fontvert Rosé

Auch ich hatte das Glück an der Weindegustation teilnehmen zu dürfen und habe den Roséwein Château Fontvert Rosé probiert. Für die Verkostung habe ich ein paar Freundinnen zur Verstärkung eingeladen und Käse, Weintrauben und Kräcker serviert.

 


Der Château Fonvert Rosé:

Der Rosé ist eine Mischung aus Grenache (70%), Cinsault (20%), Mourvèdre (5%) 

und Syrah                  (5%)
Empfohlene Trinktemperatur 8 bis 10 °
Lagerfähigkeit 2 Jahre

 

 Fontvert-rose-2014-Vin-Luberon.jpg

 

Optik/Farbe:

Zuerst haben wir uns natürlich mit der Optik des Weins befasst. Das Design der Flasche fanden wir sehr ansprechend, was für uns Frauen auf den ersten Blick ja auch durchaus wichtig ist! Aber auch der Wein selbst war mit seiner transparenten aprikot-Farbe sehr vielversprechend.Er war schön strahlend und glänzend.

 

Nase:

Nach dem Öffnen haben wir uns dem Geruch gewidmet.
Wir fanden ihn angenehm zurückhaltend und leicht süßlich und er erinnerte uns an Aprikose und Pfirsich.

 

Geschmack:

Und dann haben wir natürlich endlich fleißig verkostet! Der Wein war sehr leicht und leider nicht sehr geschmacksintensiv, hatte keinen nachhaltigen,leicht säuerlichen Abgang.

 

Fazit:

Vielleicht, oder wahrscheinlich lag es daran, dass wir Käse und Kräcker gegessen haben und deshalb der Wein geschmacklich etwas untergegangen ist, aber er war nicht schlecht (wir haben die Flasche komplett geleert) und zu leichterem Essen hätte er bestimmt gut gepasst!


Es hat uns auf jeden Fall sehr viel Spass gemacht uns einmal so intensiv mit Wein und seinen verschiedenen Facetten auseinander zu setzen! Wir haben einiges gelernt und werden in Zukunft bestimmt mehr auf einige Details achten!

Vielen Dank Smiley (fröhlich)!!

 

wein.jpg

Highlighted
Community Manager
Beiträge: 73

Verkostungsnotiz Château Fontvert Rosé

Servus Larissa,

 

vielen Dank für Deine sehr schöne Verkostungsnotiz :-)

 

Liebe Grüsse

Andreas