Passion For Wine

Weine

Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Antworten
Highlighted
Neuer Autor
Beiträge: 4

Verkostungsnotiz Château Val Joanis Tradition

[ Bearbeitet ]

Pati.jpgDer Prolog

 

Roséwein mag eigentlich jeder. Und dennoch: Will ich Freunde mit einem Wein überraschen, ist Rosé bei mir eigentlich nie unter den Favoriten. Es ist einfach sehr schwer einen wirklich Guten zu finden. Schön, dass die Rosé Wein Degustation in der PassionForWine Community meinen Horizont in dieser Hinsicht erweitert hat.

 

Der Protagonist

 

Château Val Joanis Tradition

 

Bio Rosé, Jahrgang 2014

Alkoholgehalt: 13,5%

Herkunft: Rhône, France

 

Der Château Val Joanis Tradition ist wie die meisten Roséweine leicht. Trocken, fruchtig und perlend, entführt er einen schon beim ersten Schluck in die Provence. Flasche und Etikett haben Stil. Zuckerzusätze, Geschmacksverstärker, den Beigeschmack "etwas zu künstlich", welches mir in der Vergangeheit so manchen Rosé vergällt hatte, konnte ich nicht feststellen. Zudem ist der Château Val Joanis Tradition deutlich weniger säurehaltig als die meisten  mir bekannten Roséweine. - entsprechend auch milder im Abgang. Vor allem dafür: Ein klares Plus!

 

Fazit

 

Der Château Val Joanis Tradition schmeckt sehr natürlich nach Erdbeeren, Wassermelome und Kräutern. In meinen Augen keinen Wein, den man Abends alleine trinkt, um nach einem harten Bürotag zu entspannen. Auch kein Verführer - für einen Abend zu zweit mit offenem Ausgang fehlt ihm das Mystische. Aber für ein Treffen mit Freunden ein idealer Begleiter. Und als solcher demnächst sicher mal wieder in meinem Einkaufskorb.

 

Eure 

Patricia Schmitz